Leitbild

bus

So erreichen Sie uns: Tel: 08756 / 2290 / info@korbinian-kita-nandlstadt.de / Korbinianstraße 3, 85405 Nandlstadt

Bildungs- und Erziehungspartnerschaften

Gemeinsam neue Wege gehen“

Zusammen mit den Eltern wollen wir gemeinsam für das Wohl der Kinder sorgen. Austausch und Zusammenarbeit hat für uns höchste Priorität.

  1. Anmeldung

Einmal jährlich findet die offizielle Einschreibung im Rathaus statt.

In einem Gespräch können wir Fragen beantworten und unsere Arbeit den Eltern nahe bringen sowie einen ersten Eindruck der Kinder gewinnen.

Außerhalb dieser Zeit können Sie das Anmeldeformular online herunter laden und nach vorheriger Terminabsprache bei uns persönlich abgeben.

b)        Infoabend

Anhand des Tagesablaufs stellen wir den neuen Eltern unsere pädagogische Arbeit in der Kita vor. Anschließend können sich die Eltern in den Gruppen kennen lernen, die Gruppenregeln, die Schwerpunkte der Gruppenarbeit und viele Dinge aus dem Alltag erfahren. Die Eltern haben die Möglichkeiten, Fragen zu stellen. Speziell werden auch die Übergänge Elternhaus-Kita angesprochen und individuell abgestimmt. (siehe auch Kapitel „Eingewöhnung“)

c)         Kindergartensatzung

Hier sind Regeln für den Kindergartenbesuch festgelegt. Die Satzung ist Teil des Betreuungsvertrages.

d)        Tür- und Angelgespräche

Der tägliche Kontakt mit den Eltern ist sehr wichtig. Diese Art des Informationsaustausches pflegt die Beziehungen zwischen Eltern und Erzieherinnen, lässt das gegenseitige Vertrauen wachsen und erleichtert das tägliche Miteinander mit den Kindern.

c)         Termingespräche

Manchmal ist ein umfangreiches Gespräch notwendig, um eine Problematik anzugehen. Es dient der Beratung und Klärung. Je mehr wir über das Kind wissen, desto besser können wir ihm gerecht werden.

Ein Schwerpunkt ist dabei das alljährliche, regelmäßig angebotene Entwicklungsgespräch mit den Eltern, bei dem der aktuelle Entwicklungsstand anhand unserer Beobachtungsbögen aufgezeigt wird.

Termine gibt es für Eltern unserer Vorschulkinder vor der Schuleingangsuntersuchung durch das Gesundheitsamt und direkt vor der Schuleinschreibung. Hier wird das Formular „Informationen für die Grundschule“ gemeinsam mit den Eltern und dem pädagogischen Fachkräften ausgefüllt. Dieses sollte von den Eltern zur Schuleinschreibung vorgelegt werden.

Außerdem bieten wir wöchentlich eine Elternsprechstunde an, bei der Sie persönlich sowie telefonisch nach vorheriger Terminabsprache vorstellig werden können

d)        Elternbriefe

Sie erscheinen zur Informations- und Terminweitergabe. Sie finden sie in ihrer Elternpost bzw. auf unsere Homepage, in die Sie sich mit Passwort einloggen können. Bitte denken Sie an die regelmäßige Einsichtnahme, um wichtige Informationen nicht zu übersehen.

e)         Infowand

Informationen allgemeiner Art finden sie auf unserer Pinnwand im Eingangsbereich.

f)         Elternabende
Sie können von einem Referenten gehalten sein oder auch vom pädagogischen Personal. In der Regel sind es pädagogische Themen, die die Erziehungskompetenz der Eltern bereichern sollen oder wichtige Informationen weitergeben.

Wir bieten folgendes an:

  • einen Elternabend mit anschließender Elternbeiratswahl zu Beginn des Kitajahres.
  • ein bis zwei thematische Elternabende im Jahr für alle Eltern, teilweise werden diese vom Elternbeirat organisiert.
  • einen pädagogischen Elternabend referiert von den pädagogischen Fachkräften
  • ein informativer Abend für zukünftige Eltern
  • Bastelabende und –nachmittage

            g)         Elternbeirat
Der Elternbeirat hat die Aufgabe, die Zusammenarbeit zwischen Träger, Kindergarten, Eltern und Grundschule zu fördern. Er ist beratend tätig und wird vom Träger und der Kitaleitung informiert und gehört, bevor wichtige Entscheidungen getroffen werden. Der Informations-fluss ist wechselseitig. d.h., der Elternbeirat informiert die Leiterin und den Träger regelmäßig über seine Tätigkeit.

Entsprechend den gegebenen Gesetzlichkeiten haben Eltern die Möglichkeit, sich im Eltern-beirat zu engagieren und an der Gestaltung der Einrichtung mitzuwirken.

Wir unterstützen die Bildung und Arbeit des Elternbeirates, in dem wir:

  • die Eltern darüber informieren und anregen, sich im Elternbeirat zu engagieren
  • die Wahl des Elternbeirates an einem Elternabend organisieren

In unserer Einrichtung wird jedes Jahr im September ein neuer Elternbeirat, bestehend aus Vorsitzendem, Stellvertretung, Schriftführer und Pressebeauftragtem, gewählt.

Dem Elternbeirat steht im Eingangsbereich eine Informationstafel zur Verfügung.

An den stattfindenden Versammlungen nimmt das Team teil.

Die Leiterin informiert den Elternbeirat rechtzeitig über Entwicklungen in der Einrichtung.

Der Träger und die Leitung informieren den Elternbeirat über wesentliche Entscheidungen bzw. hören den Elternbeirat an oder holen Zustimmungen ein.

Wir freuen uns über konkrete Unterstützung der Elternschaft bei:

  • der Umsetzung und Einhaltung der Hausordnung
  • der Organisation und Durchführung von Festen und Höhepunkten
  • der Gestaltung von Projekten
  • der Organisation und Durchführung von Arbeitseinsätzen

Wir freuen uns, dass in unserer Einrichtung eine positive, vertrauensvolle Atmosphäre zwischen Elternbeirat und Personal herrscht, welche Voraussetzung für eine wirkungsvolle Zusammenarbeit ist.

h)        Eltern Café

Viermal im Jahr findet, organisiert vom Elternbeirat, ein Eltern Café zum gegenseitigen Austausch, zum Kennenlernen oder gemütlichen Beisammensein statt.

Täglich zwischen 8:00 und 9:00 Uhr steht Ihnen unser Elterntreff zur Verfügung.

Wir schreiben KLEIN groß

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok